Das bieten wir

Das bieten wir Familien ...

  • Familienfreundliche Haltung und Ansichten
  • Wir sind eine zertifizierte FREUNDE - Kita
  • Möglichkeit der Vollverpflegung
  • Intensive Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und dem Elternbeirat
  • Kurze Kommunikationswege
  • Krippengruppe für Kinder ab 1 Jahr 
  • Begleitete Eingewöhnung in Anlehnung an das Berliner Eingewöhnungsmodell und eigenem Konzept in allen Gruppen
  • Zwei Gruppen für Kinder zwischen 3 - 6 Jahren
  • Familienfreundliche Öffnungs- und Schließzeiten
  • Täglich warmes Mittagessen durch einen Caterer aus Hammelburg
  • Kommunale Trägerschaft

Pädagogische Angebote ...

  • Situationsorientierter pädagogischer Ansatz
  • Pädagogisches Arbeiten nach dem bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP)
  • Qualifizierte und freundliche Fachkräfte
  • Umweltbewusste Einstellung und Pädagogik
  • Wöchentlicher Wald- und Wiesentag für Kinder der beiden Regelgruppen von März bis November (je nach Wetterlage)
  • Abwechslungsreiche Wochenangebote für die Kinder aller Altersstufen
  • Experimente
  • Sinneserfahrungen
  • Kinderkonferenzen und Gesprächskreise
  • Eigener Nutzgarten zum Säen und Ernten
  • Hauswirtschaftliche Angebote und vieles mehr

Unser Kinderhaus

Unser Kinderhaus "Gerne Groß" befindet sich, umgeben von Natur, in einem ruhigen Siedlungsgebiet am Waldrand von Sulzthal, im Landkreis Bad Kissingen. 

 

Das Kinderhaus besteht aus zwei Gruppe für Kinder ab 3 Jahren bis zur Einschulung und aus einer Krippengruppe, die Kinder ab dem 1 Geburtstag betreut.

Bei freien Platzkapazitäten in den beiden Regelgruppen nehmen wir auch Kinder aus den umliegenden Gemeinden auf. 

Für Krippenkinder haben wir aktuell keine freien Plätze mehr bis zum Frühjahr 2024. Diese vergeben wir nur an Familien aus Sulzthal.

Unser Zwergenstübchen

Die jüngsten Kinder, unsere Krippenkinder, werden im Zwergenstübchen betreut. Die Kinder dieser Gruppe sind im Alter von 1 Jahr bis zu 3 Jahren.

Personell ist die Gruppe in der Regel mit 3 Kolleginnen besetzt. Gemeinsam betreut das Gruppenteam bis zu 12 Krippenkinder.

Unser Zwergenstübchen ist in der Zeit von 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr besetzt. Krippenkinder, die vor oder nach dieser Zeit noch betreut werden müssen, werden gemeinsam mit den älteren Kindern in der Mäusegruppe betreut.

Achtung: Freie Krippenplätze vergeben wir nur an Sulzthaler Familien. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig die Leitung des Kinderhauses zwecks einer Voranmeldung für Ihr Kind. Aktuell sind bereits Plätze bis 2024 vergeben.

 

Unsere Mäusegruppe

Unsere Mäusegruppe befindet sich im Obergeschoss.

Gruppenleitung unserer Mäusegruppe ist Dina Dauer (Erzieherin und Leitung). Sie gestaltet gemeinsam mit Alexandra Schickling und Stephan Wehl den pädagogischen Alltag und die Angebote für die Kinder der Mäusegruppe. 

Die Mäusegruppe ist von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr besetzt.

Laden ...

Unsere Elefantengruppe 

Die Elefantengruppe befindet sich im Erdgeschoss unseres Kinderhauses - im ehemaligen Turnraum. Zum Turnen gehen wir aktuell in die gegenüberliegende Mehrzweckhalle von Sulzthal.

Das Gruppenteam besteht ebenfalls aus 3 Teammitgliedern. 

Die Gruppe ist in der Zeit von 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr besetzt. Alle Kinder, die vor oder nach dieser Zeit gebucht sind, werden gemeinsam in der Mäusegruppe betreut.

Der Außenbereich des Kinderhauses

Unser Kinderhaus verfügt über ein großzügiges Außengelände, welches den Kindern viele Spielmöglichkeiten bietet. Zudem gibt es einen eigenen Krippengarten für unsere Jüngsten. Obstbäume und Johannisbeersträucher laden die Kinder im Sommer und Herbst zum Pflücken und gesundem Naschen ein. 

 

Kinderhaus Garten
Einen großen Schwerpunkt legen wir in unserer pädagogischen Arbeit auf Natur- und Umweltthemen. Daher verfügen wir über einen eigenen Nutzgarten zum Säen, Pflanzen und Ernten. Dieser Nutzgarten befindet sich nur wenige Gehminuten von unserem Kinderhaus entfernt und wird von den Kindern und Erzieherinnen gerne genutzt. Der Elternbeirat unterstützt uns dabei tatkräftig mit Muskelkraft und Zeitressourcen, um den Garten optimal zu bewirtschaften. 
Unser Garten wächst und gedeiht durch die Hilfe vieler Hände und dafür sind wir sehr dankbar.